Buch-Empfehlungen
Giftpflanzen
Giftpilze
 

Fachbücher Giftpflanzen

Giftpflanzen - Tiere

-Kupper J., Demuth D.: Giftige Pflanzen für Klein- und Heimtiere. 2009, 1. Auflage, Enke Verlag, Jena, ISBN-10: 3830410344, ISBN-13: 978-3830410348. 304 Seiten, ca. CHF 70. Umfangreiche Übersicht zu Giftpflanzen und - pilzen; schöne Illustrationen; gute Beschreibung der Wirkmechanismen und Vergiftungssymptome beim Tier; Erste-Hilfe-Massnahmen für Tierärzte.
 

Giftpflanzen - Mensch und Tiere

-Frohne D., Pfänder H.J.: Giftpflanzen. Ein Handbuch für Apotheker, Ärzte, Toxikologen und Biologen. 2004, 5. Auflage. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft MBH, Stuttgart, ISBN 3-8047-2060-9, 456 Seiten, ca. CHF 105.60. Umfangreiche Übersicht zu Giftpflanzen; schöne Illustrationen; Detaillierte Informationen zu den Inhaltsstoffen; gute Beschreibung der Vergiftungssymptome bei Mensch und Tier; Erste-Hilfe-Massnahmen für Ärzte.
-Cooper M.R., Johnson A.W., Dauncey E.A.: Poisonous Plants and Fungi. 2003, Second Edition. Stationery Office, London (TSO), ISBN 0117028614, 184 Seiten, ca. CHF 40. In englischer Sprache; Pflanzen- und Pilzgiften; Wirkmechanismen; Beschreibung der Vergiftungssymptome bei Mensch und Tier.
-Roth L., Daunderer M., Kormann K.: Giftpflanzen, Pflanzengifte, Giftpflanzen von A-Z, Notfallhilfe, Vorkommen, Wirkung, Therapie, Allergische und phototoxische Reaktionen. 2006, 4. Auflage. Ecomed Verlagsgesellschaft, Landsberg, ISBN 3-609-64810-4, 1090 Seiten, ca CHF 35, gebunden. Enzyklopädisches Standardwerk, Übersicht über die chemischen Inhaltsstoffe (z.T. mit Formeln); Beschreibung der Symptome bei Mensch und Tier; Erste-Hilfe-Massnahmen für Ärzte; Detailliertere Quellenangaben wären wünschbar.
 

Giftpflanzen - Mensch

-Dietrich G., Kalous E.: Keine Angst vor Giftpflanzen. Pflanzen kennen, Kinder schützen. 2006, AV Buch, ISBN 3-7040-2129-6, 128 Seiten, ca. CHF 34.90. Die wichtigsten Giftpflanzen werden gut verständlich vorgestellt; es werden auch wenig gefährliche und nur vermeintlich giftige Pflanzen erwähnt; Erste-Hilfe-Massnahmen für Laien.
-Liebenow H., Menzel P.: Giftige Pflanzen im Garten, Haus und öffentlichen Grün. 2002, Aid-Vertrieb DVG, Bonn, ISBN 3-8308-0212-9, 85 Seiten, ca. Euro 3.50. Zu beziehen bei: B + M Buch- und Medienvertriebs AG, Hochstrasse 357, 8200 Schaffhausen, Tel. 052 643 54 30, Fax 052 643 54 35, E-Mail: order@buch-medien.ch. Erkennen von Giftpflanzen; Abgrenzung zu ungiftigen Pflanzen; Erste-Hilfe-Massnahmen für Laien.
-Weilemann S., Kelbel C., Reinecke H.J., Ritter-Weilemann I.: Giftberatung Pflanzen. 2006, GOVI-VERLAG, ISBN 978-3-7741-104-5, 175 Seiten, ca. CHF 31.90. Kleines handliches Buch. Angaben über den Gefährdungsgrad bei Kontakt mit Giftpflanzen; Vergiftungssymptome werden für Laien gut verständlich erklärt; Erste-Hilfe-Massnahmen für Laien.
-Nowack R.: Notfallhandbuch Giftpflanzen. Mit 103 Abbildungen. Ein Bestimmungsbuch für Ärzte und Apotheker. 1998, Springer-Verlag Berlin Heidelberg New York. ISBN 3-540-64205-6, 277 Seiten, ca. CHF 76.50. Pflanzenbestimmungshilfe für Ärzte und Apotheker; Information zur Toxizität und Symptomatologie. Erste-Hilfe-Massnahmen für Ärzte.
 

Pflanzen - Botanik

-Lauber K., Wagner G.: Flora Helvetica. 3765 Farbphotos von 3000 Blüten- und Farbpflanzen der Schweiz. 2001, 3. Auflage, Verlag Paul Haupt Bern, Stuttgart, Wien, ISBN-10 3-258-06313-3, 1613 Seiten, ca. CHF 148. Wissenschaftlich exakte Beschreibung der Pflanzen in der Schweiz; Einzelbeschreibungen der Pflanzen; Giftpflanzen und ungiftige Gewächse.
 

Gifte - natürliche Toxine

-Teuscher E., Lindequist U.: Biogene Gifte. Biologie, Chemie,Pharmakologie. 1994, 2. Auflage, Gustav Fischer, Stuttgart, ISBN 3-437-30747-9, 681 Seiten, ca. CHF 148. Standardwerk zu wichtigen Giften der Pflanzen- und Tierwelt; Angabe chemischer Formeln; Wirkmechanismen werden erklärt; Informationen zur Vergiftungssymptomatologie und -therapie.
 
©2016 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.